LEISTUNGS­SPEKTRUM


Unsere Leistungen als Diabetologische Schwerpunktpraxis, Praxisschwerpunkte:


  • Individuelle Betreuung bei allen Therapieformen von der Tabletten- über die Insulin- bis hin zur Insulinpumpentherapie
  • Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2
  • Patienten mit anderen Diabetesformen
  • Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes
  • Insulinpumpentherapie (CSII)
  • Continuierliche Glucosemessung (CGM) / Flashglucosemessung (Freestyle Libre, Gewebeglucosemessung)
  • Diagnostik bei Glucosestoffwechselstörungen
BildLeistungen1 BildLeistungen2

Diese Schulungsprogramme werden von uns regelmäßig angeboten:
Termine auf Anfrage


  • Gruppenschulung MEDIAS ohne Insulin (4-5 Unterrichtseinheiten)
  • Gruppenschulung MEDIAS mit Insulin (6-10 Unterrichtseinheiten)
  • Gruppenschulung LINDA mit Insulin (6-10 Unterrichtseinheiten)
  • Gruppenschulung PRIMAS für Typ1-Diabetes mit ICT (3 Unterrichtseinheiten)
  • Gruppenschulung INPUT für Typ1-Diabetes (2 Unterrichtseinheiten)
  • Gruppenschulung GediMuk (GDM) (6-8 Unterrichtseinheiten)
  • Gruppenschulung Hypos (3-4 Unterrichtseinheiten)
  • Gruppenschulung Flash (FreeStyle Libre) + Spectrum (CGM) (2-3 Unterrichtseinheiten)
BildLeistungen3

Für Angehörige:


Sollten sich Angehörige/Partner für den Inhalt einer der Schulungsstunden interessieren, ist er/sie herzlich eingeladen an einer speziell ausgewählten Unterrichtsstunde teilzunehmen.

Schulung


Die Diabetesschulung ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Behandlung. Sie soll Ihnen dabei helfen, mit Ihrem Diabetes mellitus von Beginn an besser umgehen zu können und ein weitestgehend unbeschwertes und normales Leben zu führen. Schulungen sollen aber nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Spaß machen und wertvolle Tipps für Ihren Alltag enthalten. Unser Ziel ist es, in entspannter Umgebung speziell auf Ihre Fragen und Bedürfnisse einzugehen und Ihnen einen regen Erfahrungsaustausch mit anderen Diabetikern zu ermöglichen.

BildLeistungen4 BildLeistungen5

Facharztvertrag Diabetologie der AOK


Seit 01.08.2017 nehmen wir am Facharztvertrag Diabetologie im Rahmen der Hausarztzentrierten Versorgung der AOK teil. Versicherte der AOK, die bereits am Hausarztprogramm (HZV) teilnehmen, können im Rahmen der Erklärung der Teilnahme am Facharztvertrag AOK bei Durchführung einer ICT oder CSII (sowohl Typ 1 als auch Typ 2 Diabetes im DMP) nach Teilnahme an einer Gruppenschulung (Flash-Schulung) die Flash Glucose Messung (Freestyle libre der Fa. Abbott) verordnet bekommen.

Des Weiteren werden von der AOK Schulungen zur Insulin- Pumpenversorgung / CSII (INPUT) u. CGM (kontinuierliche Glucose Messung, SPECTRUM Schulungsprogramm) und FLASH übernommen.

Versicherte anderer Kassen erhalten von uns bei Interesse einen Kostenvoranschlag zur Einreichung u. Prüfung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse, da die drei Schulungsprogramme aktuell noch nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen verankert sind.